Rege Beteiligung beim Ehrungsabend 2014

  • langjaehrigeDie langjährigen Mitglieder des TSV Dagersheim - Foto Holger Schmidt

Der Ehrungsabend ist neben der Delegiertenversammlung im Verlaufe eines Jahres eine der großen Veranstaltungen des TSV Dagersheim. Dieses Mal wurden wieder im angestammten Platz in der Zehntscheuer 33 Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit, 21 verdiente Persönlichkeiten und 36 Sportler und Sportlerinnen für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

Während seiner kurzen Begrüßung bescheinigte Präsident Hans-Rainer Oehmke allen, dass sie Leistungen erbracht hätten, die sich sehen lassen könnten. Selbstverständlich meinte er damit auch die Treue der langjährigen Mitglieder zum Verein.

Im Beisein von Bezirksvorsteher Michael Möslang und dem Leiter des Amtes für Jugend, Schule und Sport Josef Fischer erwähnte er auch die im nächsten Jahr beginnende Sanierung des Waldstadions, die nun hoffentlich in trockenen Tüchern sei. Gleichwohl bedankte sich der TSV-Chef bei allen, die sich bei den maßgeblichen Stellen für dieses Projekt engagiert haben.

Anmerkung der Redaktion: Somit steht einer Einweihungsfeier in Verbindung mit dem Familiensporttag im September 2015 nichts mehr im Wege.      

Die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten: Martina Brauner, Sonja Czorny, Max Gaiser, Sandra Guist, Christian Huckele, Rene Kalmbach, Holger Meyer, Eckehard und Marianne Möbius, Manfred Pöschl, Gudrun Rapp, Rosemarie Rathfelder, Thomas Secker, Ulrike Steegmüller, Volker Wagner und Ulrich Zimmer.

Die Ehrennadel in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten: Margot Brod, Erwin Hagenlocher, Hans-Dieter Huber, Doris Kopetschke, Günter Leopold, Gerhard Marquardt, Helga Oefele, Elisabeth Schirle, Margot Schratt, Fritz Theurer, Aloisia Ulmer und Klaus Helmut Zahn.

Die Ehrennadel in Gold mit Diamanten für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt: Alfred Bock

Das Ehrenpräsent für 60-jährige Mitgliedschaft erhielten: Roland Frey, Willi Mayer, Helmut Schlosser und Paul Weippert.

Die verdienten Persönlichkeiten im Ehrenamt erhielten jeweils Verdienstnadeln in Bronze, Silber und Gold sowie Verdienstmedaillen in Silber Annerose Gann, Klaus Hahn, Oliver Mornhinweg und Michael Thiem. Ehrenmitglied Herbert Rathmann erhielt für seinen langjährigen Einsatz die Verdienstmedaille in Gold.

  • erfolgreiche_sportlerDie erfolgreichen Sportler des TSV Dagersheim - Foto Olga Baidinger
Bei den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern sind die Schwimmer und Leichtathleten zu nennen. Herausragend bei den sportlichen Erfolgen die Tennis-Herren mit Wesley Weiss, Mark Hiller, Jendrik Stein, Jens Lacarak und Manuel Oehmke. Dieses Team feierte im Sommer ungeschlagen die Meisterschaft in der WTB-Oberligastaffel. Der Meisertitel war zudem der dritte Aufstieg in Folge und damit der Aufstieg in die höchste Württembergische Tennisstaffel für Vierermannschaften.

Alles in allem ein gelungener Ehrungsabend, auch dank der Kampfsportlerinnen und Kampfsportler, die in bewährter Weise für das leibliche Wohl gesorgt hatten. Der Dank des Präsidenten war ihnen  gewiss.    

Text: Dieter W. Schmidt.