Am Sonntag, den 25. März 2007 standen die Kreis-Cross-Meisterschaften in Waldenbuch auf dem Programm. Hier gab es vier Titel  für die 19 Teilnehmer des TSV Dagersheim. Dazu kamen noch einige gute Platzierungen. Nachdem es über das Wochenende angefangen hatte zu tauen standen Athleten, Betreuer und Zuschauer teilweise bis über die Schuhsohle im Wasser.

Einige Athleten konnte man nach dem Lauf erst wieder nach dem Abkratzen der Schmutzschicht erkennen. Leider gab es dadurch auch einige Stürze, die aber alle zum Glück glimpflich abliefen. Deshalb vorab ein großes Kompliment an alle, die sich nicht von den äußerst unangenehmen Bedingungen haben abhalten lassen.

Nachdem die Aktiven und Senioren pünktlich um 11:00 Uhr mit Björn Holst in der Altersklasse M35 starteten, kamen im Anschluss als erstes die jüngsten, die D-Schülerinnen an die Reihe. Hier konnte sich Meike Walz in der Altersklasse W08 über den 7. Platz freuen und Meike Schneider in der Altersklasse W09 über den 16. Platz.

Bei den Schülern D in der Altersklasse M08 kam Benjamin Schroer auf den 11. Platz und Ben Feucht auf den 18. Platz. Eine Klasse darüber reichte es für Marc Mayer zu einem sehr guten 5. Platz und für Michael Schott zu dem 17. Platz. Die Schülerinnen C waren in der Altersklasse W10 durch Domino Arbter auf dem 9. Platz und in der Altersklasse W11 durch Anna Feucht auf dem 14. Platz vertreten, die Schüler C durch Oliver Stiller auf dem 12. Platz.

Über den ersten Titel durfte man im Lager des TSV jubeln als Franziska Hatzl bei den Schülerinnen B die Ziellinie überquerte. Von vorne weg war sie in Führung und gab diese auch nicht mehr ab. Ebenso ihre beiden Vereinskolleginnen Ronja Heidingsfelder und Sina Walter, die bis zum Umfallen kämpften, hielten sich gut und kamen auf die Plätzen 7 bzw. 12. In der Mannschaft reichte es dann zum guten 2. Platz hinter der TV Altdorf.

Einen Platz besser waren die Schülerinnen A. Nachdem  Eva Helmle auf dem zweiten, Linda Heidingsfelder auf dem dritten und Laura Wanner auf dem vierten Platz landeten, ging auch die Mannschaftswertung an die jungen Damen des TSV. Bei der männlichen Jugend B gab es mit Dennis Heidingsfelder nur einen Starter. Er kam hier auf den 8. Platz.

Den dritten Titel konnte sich Patrick Oehler bei der männlichen Jugend A sichern. Auch der zweite Platz ging durch Lukas Wiese an den TSV. In der Jugend-Gesamtwertung reicht es dann auch zusammen mit Dennis Heidingsfelder zu dem Gewinn der Jugendmeisterschaft und dem vierten Titel. Leider sind dem Fotografen einige Athleten entwischt. Wir bitte hier um Entschuldigung und geloben für das nächste mal Besserung.

 

  • 20070331_01

  • 20070331_02

  • 20070331_03

  • 20070331_04

  • 20070331_05