Am 31.03. fanden die Kreis-Cross Meisterschaften in heimischen Waldstadion statt. Bei idealem Laufwetter gingen insgesamt 260 Teilnehmer in allen Altersklasse auf die Strecke. Leider waren vom Ausrichter nicht ganz so viele Starter wie erhofft dabei. Das lag natürlich zum einen daran, dass einige sich als Helfer gemeldet hatten, war aber mit Sicherheit nicht der einzige Grund. Trotzdem konnte man sich auch in die Siegerliste eintragen.

Bei den Frauen setzte sich Anna Feucht durch, bei der U20 Daniel Elsenhans und bei W6 war Carolin Merk die schnellste. In der Mannschaft der U16 waren Max Wellmann, Yakob Kurz und David Scharnow nicht zu schlagen. Einen Podestplatz gab es auch noch für Luca Jakob als zweiter in der Ak U20 und Lorenzo Battezati, der in der Ak M6 dritter wurde. Auf dem undankbaren vierten Platz kamen Lina Dannecker (W13) und Luisa Reichart (W7)

Die weiteren Starter des TSV waren
M08 Paul Röllig, Florian Moroff,
M11 Luca Battezzati, Niklas Stürmer
M13 Henrik Walz
Aktive Florian Lemm, Thorben Stahn, Julian Gmeiner, Hartmut Giehl, Marco Battezzati

W07 Lina Molnar, Emelie Onodi
W08 Zuri Wolfangel, Paula Eberlein, Melina Tassoudis
W09 Mareike Moroff
W11 Pia Otto
Frauen Kristina Holst, Eveline Gölz

Einen großen Dank an alle Helfer, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichten und die vielen Kuchenspender, die dafür sorgten dass die Gäste auch mit Speis und Trank versorgt werden konnten.